Allgemeine Geschäftsbedingungen von WILL MARRY – Ihre Hochzeits- und Eventagentur

 

1. Allgemeines

Alle Dienstleistungsaufträge, die WILL MARRY für ihre Auftraggeber erbringt unterliegen ausschließlich den nachstehenden Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer bei Vertragsabschluß gültigen Fassung.
Abweichende Geschäftsbedingungen des Auftraggebers sind ungültig und finden auch ohne ausdrücklichen Widerspruch durch WILL MARRY keine Anwendung.

Mündliche Nebenabreden bedürfen der nachträglichen schriftlichen Bestätigung durch WILL MARRY.
WILL MARRY behält sich das Recht vor, AGB, Preislisten und Leistungsinhalte zu ändern, sofern dies dem Auftraggeber zumutbar ist. Irrtum bei Produktbeschreibungen und Preisen behalten wir uns vor.

 

2. Pflichten der Vertragsparteien

Die Vertragsparteien sind verpflichtet, jedwede Änderung des Namens, der Rechtsform, der Adresse oder der Bankverbindung unverzüglich mitzuteilen.

Die Auftraggeber sind verpflichtet, während der Vorbereitung und Durchführung der Feierlichkeiten notwendige Informationen und zweckdienliche Auskünfte unverzüglich zu erteilen. Bei einem Verstoß gegen diese Mitwirkungspflicht ist WILL MARRY berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz zu verlangen, wenn die Auftraggeber ihre Mitwirkung endgültig oder nach vorheriger Fristsetzung zu verweigern.

Der Auftraggeber unterstützt die Dienste der Hochzeitsplanerin, indem er gemeinsam mit WILL MARRY seine Vorstellungen und Wünsche in der besonderen Leistungsbeschreibung festgelegt.

Der Auftraggeber wird mit der Durchführung der Veranstaltung beauftragten Dritten anweisen, WILL MARRY Kopien von Rechnungen zu übermitteln, die Leistungen zum Inhalt haben, die in Zusammenhang mit der Durchführung dieses Vertrages stehen. Sollte der Dritte eine Übermittlung der Rechnungen verweigern, so verpflichtet sich der Auftraggeber, Kopien über Rechnungen, die er von Dritten im Rahmen der Durchführung der Veranstaltung erhält, an der Hochzeitsplanerin selbst zu übermitteln. Ansonsten ist eine Budget-Einhaltung ausgeschlossen.

Der Auftraggeber ist für die pünktliche vollständige Rückgabe der Leihartikel verantwortlich. Max. 6 Tage nach der Veranstaltung. Es sei denn, es ist anders lautendes schriftlich vereinbart. Beschädigte, abhanden gekommene Leihartikel sind vom Auftraggeber zu ersetzen und werden in Rechnung gestellt.

 

3. Leistungsumfang

Das Vertragsverhältnis umfasst jeweils eine Veranstaltung bzw. Beratung. Der Umfang der Organisationsdienstleistung wird in einem Vertrag ausführlich geschildert und festgehalten.

Soweit WILL MARRY in Erfüllung ihrer Aufgaben Verträge mit Dritten abschließt, erfolgt ein solcher Vertragsabschluss im Namen und im Auftrag des Kunden. Die hierzu erforderliche Bevollmächtigung von WILL MARRY wird durch ein gesondertes Schreiben erteilt. Obwohl nicht WILL MARRY sondern der Kunde Vertragspartner dieser beauftragten Dritten ist, wird WILL MARRY - im Interesse des Vertrags - diesen Dritten gegenüber weisungsberechtigt.

 

4. Termine

Es gelten die im Vertrag vereinbarten Termine.

WILL MARRY wird von der Einhaltung der vereinbarten Termine entbunden, wenn Ereignisse eintreten, die unabwendbar, unvorhersehbar oder von WILL MARRY nicht zu vertreten sind, so zum Beispiel Verzögerungen von beauftragten Dritten, kurzfristige Erkrankungen oder Fälle höherer Gewalt.

 

5. Vergütung

Vergütungen gelten vom Auftraggeber als anerkannt, wenn nicht 1 Woche nach Zugang der Rechnung/Konzeptes ein schriftlicher Widerspruch durch den Auftraggeber erfolgt.

WILL MARRY hat auch dann Anspruch auf die Vergütung, wenn infolge eines Umstandes, welcher nicht von WILL MARRY zu vertreten ist, die Veranstaltung nicht termingerecht oder überhaupt nicht durchgeführt werden kann.

 

6. Zahlungsbedingungen

Alle Rechnungen sind sofort nach Erhalt ohne Abzug fällig, zahlbar durch Überweisung, Scheck oder Barzahlung.
Gegen Forderungen von WILL MARRY kann der Kunde nur mit unbestrittenen oder rechtskräftigen festgestellten Forderungen aufrechnen bzw. Zurückbehaltung oder Leistungsverweigerungsrechte geltend machen.

Unterbleibt eine Geltendmachung von Einwendungen gegen die Richtigkeit der Rechnung innerhalb von 4 Wochen ab Rechnungsdatum, gilt die Rechnung als anerkannt.
Bei Zahlungsverzug werden dem Auftraggeber vorbehaltlich der Geltendmachung weiteren Verzugsschadens Verzugszinsen in Höhe von 4% p.a. über dem jeweils gültigen Basiszinssatz (Bekanntmachung durch die Deutsche Bundesbank), berechnet.

 

7. Haftung

Schadenersatzansprüche gegenüber WILL MARRY und ihre Erfüllungsgehilfen sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern der Schaden nicht aufgrund grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist.

Für Schäden, die durch Störung in der Erfüllung der Dienstleistung aufgrund höherer Gewalt beim Auftraggeber entstehen, haftet WILL MARRY nicht. WILL MARRY wird alle zumutbare Anstrengung unternehmen, die Störungen baldmöglichst zu beseitigen bzw. auf die Beseitigung hinzuwirken. Liegt die Störungsursache jedoch im Bereich des Auftraggebers, so ist dieser zum Aufwandersatz verpflichtet.

WILL MARRY ist nicht Vertragspartner der im Zusammenhang mit der Auftragserbringung beauftragten Dritten. Eine Haftung für die Leistung von Dritten besteht nicht.

Für Schäden, die dem Kunden durch dessen eigene Auftragnehmer im Zusammenhang der im Vertrag festgehaltenen Dienstleistung entstehen, haftet WILL MARRY nicht. Dies gilt auch dann, wenn WILL MARRY im Auftrag des Kunden mit dessen Auftragnehmern organisatorische Absprachen getroffen hat.

 

8. Kündigung

Während der vereinbarten Laufzeit ist der Vertrag nicht durch ordentliche Kündigung auflösbar. Unberührt bleiben die Kündigungsrechte aus nachfolgend genannten Gründen:

  • Der Auftraggeber und WILL MARRY können den Vertrag aus wichtigem Grund fristlos kündigen. WILL MARRY kann insbesondere dann fristlos kündigen, wenn der Auftraggeber seine Zahlungen allgemein einstellt, Schecks mangels Deckung zu Protest gehen lässt, als Schuldner einen außergerichtlichen Vergleich anbietet, ein Insolvenzverfahren beantragt oder ein solches Verfahren über sein Vermögen eröffnet wird, trotz schriftlicher Abmahnung schwerwiegende Verletzungen des Vertrages nicht unterlässt oder bereits eingetretene Folgen solcher Vertragsverletzung nicht unverzüglich beseitigt.

  • Das Vertragsverhältnis kann umgehend durch WILL MARRY oder den Erben des Auftraggebers gekündigt werden, sollte der Auftraggeber versterben.

    Für Dienstleistungen, die von WILL MARRY bis zum Zeitpunkt des Zugangs der Kündigung erbracht wurden, hat WILL MARRY Anspruch auf Honorar.

    9. Datenverarbeitung / Abbildungen Fotos

    Alle an WILL MARRY durch den Auftraggeber überlassenen Daten werden vertraulich behandelt und nur gegenüber Dritten zum Zwecke der Durchführung dieses Vertrages offen gelegt und weitergeleitet.

    Die durch WILL MARRY selbst erstellten oder von Kunden zur Verfügung gestellten Bilder dürfen für Marketingzwecke z.B. Internetseiten, Broschüren, Zeitungen etc. veröffentlicht werden.

    Abbildungen und Fotos in Broschüren, Internetseiten und Präsentationen auf CD/DVD können von der Wirklichkeit in Farbe, Form, u. ähnlichem geringfügig abweichen.

    Der Kunde versichert, dass durch die von ihm gelieferten Daten (Texte, Grafiken und Bilder) keine Rechte Dritter sowie Rechtsvorschriften oder Copyrights verletzt werden. Der Kunde haftet für alle Schäden, die durch die Verletzung von Rechtsvorschriften oder Urheberrechten aus von ihm zur Verfügung gestellten Daten entstehen.

 

10. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten ist der Sitz von WILL MARRY. WILL MARRY behält sich vor, ihre Ansprüche auch am allgemeinen Gerichtsstand des Auftraggebers geltend zu machen.
Für alle Vertragsvereinbarungen und Rechtsbeziehungen zwischen WILL MARRY und ihren Auftraggebern gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland ohne etwaige Kollisionsnormen.

Sind oder werden einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Heilbronn, 23.02.2008

 

Agentur WILL MARRY

Inhaberin

Kendra Wolff

Dinkelsbühler Str. 19

74074 Heilbronn


  

Top

WILL MARRY | info@will-marry.de